Sie befinden sich auf der Seite Home - Termin

Gartenbahn-Treffen 2017

Hallo Gartenbahner, Hersteller, Händler, Gäste und Mitwirkende unseres Gartenbahntreffens 2017,
auch auf diesem Wege möchten wir uns bei Euch allen für das gute Gelingen unseres Jubiläumswochenende bedanken. Wir hatten uns viel erhofft aber im Endeffekt kam es auf Sie an. So haben viele Hände dazu beigetragen, dass wir eine schöne Veranstaltung miterleben durften.

Peter-Uwe Schmidt (UPS) hat sich die Mühe gemacht, auf seiner Webseite Seite öffnen einige Impressionen aus dem Web zusammenzutragen. So finden Sie dort die umfangreiche Video-Sammlung von Dieter Grates, ein Video von Thorsten Bresges aus dem Spur-G-Blog sowie weitere Videos und Bildserien.

Die Gartenbahner aus dem hohen Norden, die Freunde der LGB-Norddeutschland beteiligen sich ebenfalls mit einem kleinen Seite öffnen Rückblick auf unser Fest.

Viel Spaß beim Stöbern wünschen die LGB-Freunde vom Niederrhein.

Anlässlich unseres 25-jährigen Vereinsjubiläums der LGB-Freunde Niederrhein e.V., freuen wir uns, Sie am dritten Mai-Wochenende 2017 zu unserem großen Gartenbahn-Treffen begrüßen zu können.

Das Treffen findet vom
20. bis zum 21 Mai 2017
auf dem Gelände des
Eisenbahnmuseums Bochum Dahlhausen
statt.



Es erwarten Sie verschiedene
Austellungsanlagen in der Größe IIm (G).
Händler bieten ihre Produkte rund um das Thema Gartenbahn an.
Hersteller zeigen ihre neuen Produkte und stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.
Laden Sie sich den
Gelände und Hallenplan als PDF herunter.

Besuchen Sie uns im Eisenbahnmuseum Weitere Informationen Bochum Dahlhausen




Öffnungszeiten und Eintrittspreise
Samstag 20. Mai 2017 von 10 - 17 Uhr
Sonntag 21. Mai 2017 von 11 - 17 Uhr

Für die Ausstellung, einschließlich des Besuchs des Museums gelten die unveränderten Eintrittspreise des Eisenbahnmuseums Bochum Dahlhausen.
Über die Preise sowie eventuelle Vergünstigungen informieren Sie sich bitte auf der Seite des Museums Weitere Informationen.

Gelände und Hallenplan
Alle Aussteller, Hersteller und Händler auf einen Blick und zum Mitnehmen.
Laden Sie sich den Gelände und Hallenplan als PDF herunter.

Hallenplan


Hersteller und Handel
in alphabetischer Reihenfolge
BigTrainWorld Weitere Informationen bigtrainworld.eu/ Handel
Christian Fesl Modellbahnzubehör Weitere Informationen www.christian-fesl.de Hersteller
Ed´s Garten Bahn Weitere Informationen www.edgb.nl Hersteller
Eisenbahn Artikel Zenk Weitere Informationen www.ea-zenk.de Handel
Feld Garten- und Großbahnen Weitere Informationen feld-grossbahn.de Hersteller
Gartenbahnmagazin volldampf Weitere Informationen www.volldampf.org Verlag
Gartenbahn profi Weitere Informationen www.gartenbahnprofi.de/ Verlag
IG LGB Freunde ITH Weitere Informationen www.lgb-freunde.com/ Verein
HPR Feinbetonelemente Weitere Informationen www.hpr-beton-modellbau.de Hersteller
Massoth Elektronik GmbH Weitere Informationen www.massoth.com Hersteller
Märklin/LGB Weitere Informationen www.lgb.de/de Hersteller
Modellbahn-Atelier Renken Weitere Informationen www.lgbshop.de Handel
Modellbahn Karsten Weitere Informationen www.modellbahn-karsten.de Hersteller/Handel
Modell-Land-Service Weitere Informationen www.modell-land-service.de Handel
LGB-Freunde Niederrhein e.V. Weitere Informationen www.lgb-niederrhein.de Verein
oHo-Modellbau Weitere Informationen www.oho-modellbau.de Hersteller
Scharlys Lokschop Weitere Informationen www.scharlys-lokshop.de Handel
Stefan Schwegler Weitere Informationen www.gebrauchte-gartenbahn.de/ Handel
Sylvias Modellbaushop Weitere Informationen sylvias-modellbaushop.com Hersteller
Train Line Gartenbahnen Weitere Informationen www.train-line45.de Hersteller
Wilamo Wildung-Laser-Modellbau Weitere Informationen www.wilamo-shop.de Hersteller
11kV-Modellbau Weitere Informationen www.11kv.de Hersteller/Handel




Weitere Informationen Ausstellungsanlagen
Weitere Informationen Spoor II Club Holland - Anlage Bisot und die Training Dutchman
Weitere Informationen Anlagen der LGB-Freunde Niederrhein e.V.
Weitere Informationen Anlage der Freunde der LGB Norddeutschland
Weitere Informationen Waldbahn Neupetershain
Weitere Informationen Steffenbachbrücke
Weitere Informationen Ups-Gartenbahn


Weitere Informationen Spoor II Club Holland mit Anlagen Biesot und die Training Dutchman
Die Modulanlage der Niederländer kann in unterschiedlichen Konstellationen zusammengestellt werden. Für die Ausstellung ist eine etwa 14,5 Meter lange und 4 Meter breiter Aufbau geplant. Möglich wären Anlagen mit einer Größe von bis zu 30 x 12 Metern. Durch den modularen Aufbau entstehen immer neue Ansichten – lassen wir uns überraschen.

Für den Betrieb stehen sowohl 45-mm- als auch 64-mm-Gleise zur Verfügung. Neben Fahrzeugen von den bekannten Hersteller werden auch Eigen- und Umbauten gezeigt. Die Anlage wird digital betrieben mit einer selbst entwickelten Software über PC und Smartphone gesteuert.

Das Team um Gideon Bisoth wird unterstützt durch die Training Dutchman mit ihren französichen Fahrzeugen.

Weitere Informationen zu dieser Anlage im Web unter spoor2club.nl zu finden.
 
  
  


Weitere Informationen LGB-Freunde Niederrhein e.V.
Die Gastgeber selbst zeigen Ihre beiden Modulanlagen "Hammerundermeadowvalley" und "Wernigersiel". Die erstgenannte wurde in den letzten Wochen umfassend erweitert, sodass die Besucher viele neue Eindrücke mit nach Hause nehmen können. Auf etwa 15 x 5 Metern wird ein Betrieb mit bis zu zehn Zügen gezeigt. Viele Details laden zum Verweilen ein.

Weitere Informationen zu dieser Anlage sind im Gartenbahnmagazin volldampf (Ausgabe 96) und im Web unter lgb-niederrhein zu finden.

 
  

Die große Anlage der Niederrheiner wird an beiden Tagen durch die Mitglieder der IGG-Griesheim betrieben. Da die LGB-Freunde vom Niederrhein bereits seit mehreren Jahren bei den jährlichen Gartenbahnfesten an den Samstagen den Fahrbetrieb auf der Griesheimer Anlage übernommen haben, ließen sich Werner Zettel und Peter Ting die Chance zu einer Revanche nicht nehmen.

Weitere Informationen zu zu den Gartenbahnern aus Griesheim sind im Web unter www.iggev.de zu finden.
.
  


Weitere Informationen Freunde der LGB Norddeutschland.br> Die mobile Vereinsanlage der Hamburger besteht aus Segmenten. Sie stellt im wesentlichen ein doppelgleisiges Oval mit dreigleisigem Durchgangsbahnhof an der einen Geraden dar. An der gegenüberliegenden Geraden führt die Strecke an einer Landstraße und einer Feldbahn für den Torfabbau vorbei.

Die Anlage wurde komplett neu gebaut und besticht durch Ihre Themen und teilweise interessante Umsetzung auf kleinstem Raum. Gesteuert wird die Anlage digital.

Weitere Informationen zu dieser Anlage sind im Gartenbahnmagazin volldampf (Ausgabe 97) und im Web unter lgb-norddeutschland zu finden.
 
  


Weitere Informationen Ups-Gartenbahn
Die Anlage stellt ein kleines (fiktives) Bw an der Nordsee dar, in dem Schmal- und Regelspur (45 und 64 mm) zusammentreffen. Neben einem kleinen Lokschuppen sind ein kleiner Hafen und ein Strand zu sehen. Eingesetzt werden inselbahntypische Fahrzeuge.

Weitere Informationen zu dieser Anlage sind im Gartenbahnmagazin volldampf (Ausgabe 85) und im Web unter ups-gartenbahn.de zu finden.




Weitere Informationen Waldbahn Neupetershain e.V.
Die Waldbahn-Anlage des Modellbahn-, Modellbau- und Puppenverein Neupetershain e.V. mit einer Größe von 15 x 3,50 Metern ist so ganz nach dem Geschmack vieler"Ur-LGBler" Stainz-Lokomotiven halten den Betrieb zwischen Holzeinschlag, Holzlagerplatz für Rohholz und Sägewerk aufrecht. Sogar eine Brücke über einen Taleinschnitt ist auf der Anlage zu sehen.

Weitere Informationen zu dieser Anlage sind im Gartenbahnmagazin volldampf (Ausgabe 85) und im Web unter modellbahn-neupetershain zu finden.

  


Weitere Informationen Steffenbachbrücke
Ein Nachbau der Steffenbachbrücke der Furka-Oberalp Bahn im Maßstab 1:22,5 von Ulrich Stern aus Köln. Der Tischlermeister aus Köln zeigt das funktionsfähige Modell, welches im Original auf der Originalstrecke bei Kilometer 56,3 zwischen Realp und Oberwald im Kanton Uri steht.

Originalgetreu ist auch der Nachbau mit einer Steigung von 110 Prozent aufgebaut und natürlich ist am Straßenübergang vor der Brücke - wie auf der Strecke - eine versenkbare Zahnradschiene eingelassen.

Gezeigt wird, wie die Brücke für den Winter per Seilwinden gesichert wird – in faszinierendes Erlebnis, für das man auf der Furka Bergbahnstrecke einen ganzen Tag einkalkulieren muss. So lange dauert es nämlich, bis die tonnenschwere Brücke in eine befahrbare Position verbracht wird bzw. für den Winter sicher eingefahren ist.





Weitere Informationen Anfahrt
Folgen Sie diesem Link zur Seite des Weitere Informationen Eisenbahnmuseums Bochum Dahlhausen.
Eine ausführliche Beschreibung führt Sie zum Museum. Kostenlose Parkplätze stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung
Für das Gartenbahntreffen 2017 wird die Wagenhalle 1 komplett geräumt und wartet mit rund 1200 Quadratmetern Ausstellungsfläche auf Sie.



Weitere Informationen Zum Anfang